Logo

Yoga Entspannung und Meditation Podcast Meditationsanleitungen, Tiefenentspannungsanleitungen, Yogastunden. Entspannungsübungen für den Alltag.

14.08.17, 19:00:00

19A Nyayas und Satchidanandaswarupoham - Lektion 19 Vedanta Meditation und Jnana Yoga


Download (60,9 MB)

Mit Nyayas, Gleichnissen, fällt es leicht, komplexe Wahrheiten zu verstehen. Nyayas sind daher eine wichtige Methodik im Vedanta. Sukadev stellt die wichtigsten Nyayas vor und hilft dir zu verstehen: es gibt ein unendliches Brahman. Identifiziere dich nicht mit dem Scheinbaren, dem Relativen. Erkenne: Du bist das Unsterbliche Selbst. Hinter allem ist die eine unendliche Wirklichkeit.

Sukadev stellt dir folgende fünf Nyayas vor:

Mrigatrishna Nyaya: Fata Morgana in der Wüste
Kanakakundala Nyaya: Gold und Schmuck: Gold überall gleich - manifestiert sich in verschiedenen Schmuckstücken.
• Topf-Ton Analogie.
Samudrataranga Nyaya: Ozean und Wellen
Surya Bimba Nyaya: Reflexion der Sonne in Feichen, Flüssen, Pfützen, Wellen
Ghatakasha Nyaya: Topf und Raum

Alle 25 Vedanta Nyayas findest du auf wiki.yoga-vidya.de/Nyayas.

Der zweite Teil dieses Vedanta Meditation und Jnana Yoga Podcasts ist wieder eine Meditation, die Meditation über die Tiefe deines Wesens. Dabei ist ein Vakya, ein Satz, charakteristisch: In der Tiefe meines Wesens bin ich Sein, Wissen und Glückseligkeit. Satchidananda Swarupoham.

Im letzten Teil dieser Vedanta und Jnana Yoga Lektion stellt Sukadev dir ein sehr machtvolles Werkzeug vor, wie du auch im Alltag das Bewusstsein von Satchidananda immer wieder wachzurufen.

Dieser Podcast "Nyayas und Satchidanandaswarupoham" ist die 19. Lektion des Vedanta Meditation und Jnana Yoga Kurses in 20 Lektionen.

Autor/Sprecher: Sukadev Bretz https://www.yoga-vidya.de. Dies ist die Tonspur eines Videos, zu finden auf mein.yoga-vidya.de/profiles/blogs/vedanta-meditation-jnana-yoga.

daricha
Kommentare (0)



Kommentar hinterlassen